NEWS

17. August 2018

Erste Verleihung des Aachener Automobil Design Awards (AADA)

Ein Award, der von der FH Aachen fortan regelmäßig für Designstudenten ausgeschrieben werden soll und dieses Jahr mit 2.750 Euro dotiert ist. Gesponsert wird die Auszeichnung vom weltweit agierenden Entwicklungsdienstleister FEV und ihrer Tochtergesellschaft Imperia, beide mit Stammsitz in Aachen.

23. März 2018

Auswirkungen der Transformations­prozesse auf den Karosseriebau – was steht uns bevor?

Professor Thilo Röth ist einer der hochkarätigen Teilnehmer bei der Podiumsdiskussion im Rahmen der diesjährigen Karosseriebautage Hamburg.

20. März 2018

Besuchen Sie Imperia auf den Karosseriebautagen Hamburg 2018

Erstmalig ist die Imperia GmbH in diesem Jahr mit einem Stand auf den Karosseriebautagen in Hamburg vertreten.

KONSTRUKTION VIRTUAL ENGINEERING

Versuch

Testing

Unsere Testmöglichkeiten (-umfang) im Überblick:

Komponenten- und Teilfahrzeugtests

Aufbau von Prototypen

Versuche zur Simulationsvalidierung

Untersuchung von Fahrzeugsystemen

.

Ein Schwerpunkt liegt in der Versuchsdurchführung an Strukturkomponenten unterschiedlichster Materialien bis hin zu hybriden Bauteilen. Diese Versuche werden sowohl im Rahmen von Forschungsprojekten als auch Industrieaufträgen durchgeführt. Unsere Kernkompetenz liegt in der Leistungsbewertung von Leichtbaustrukturen mittels:

  • Crashversuchen hochdynamisch und quasistatisch
  • dynamischen und statischen Steifigkeitsuntersuchungen
  • Betriebsfestigkeitsanalysen

Darüber hinaus bieten wir projektbezogen in Zusammenarbeit mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie Werkstoffprüfungen, zyklische Temperaturtests und Korrosionsuntersuchungen an.

Auf eine langjährige Erfahrung greifen wir im Bereich der Werkstoff- und Komponentenauswahl  zurück, bei:

  • Strukturen und Prüfmuster aus nahezu allen in der Fahrzeugindustrie verwendeten Stahl- und Aluminiumlegierungen
  • kohle- und glasfaserverstärkte Kunststoffe (CFK / GFK)
  • Kunststoff-Innenraumbauteile
  • kunststoff-Karosserieanbauteile

Zur Versuchsdurchführung arbeiten wir eng mit der Fachhochschule Aachen zusammen, deren Anlagentechnik wir mit benutzen:

  • Crashschlittenanlage bis 80 km/h
    • Einsatz: Ermittlung von Verformungen aus dynamischen Stauch- und Biegeversuchen zur Bestätigung von Ergebnissen aus FEM-Simulationen oder Funktonskontrolle von Bauteilen
  • Mechanischer Zug-Druck-Prüfstand
    • Einsatz: Ermittlung von Verformungen aus quasistatischen Stauch-, Biege-, Torsions- und Zugversuchen zur Bestätigung von Ergebnissen aus FEM-Simulationen oder Funktionskonstrolle von Bauteile
  • Servohydraulischer Betriebsfestigkeitsprüfstand
    • Einsatz: für statische und dynamische Material- & Bauteilprüfung für Zug-, Druck- und Biegeversuche mit ruhender und zügiger Belastung; Schwingprüfungen im Schwell- und Wechsellast-Bereich
  • Klimakammer 2250l / -75°C bis 180°C
    • Einsatz: Ermittlung von temperatur- und/oder feuchtabhängigen Werkstoff- oder Bauteileigenschaften nach gewünschtem Zyklus
  • Akustikkammer
    • Einsatz: Ermittlung von akustischen Bauteileigenschaften wie Dämpfung und Absorption

Soerser Weg 9
D-52070 Aachen

T +49 (0)241 60833 0
F +49 (0)241 60833 20